Sie sind hier: 

Bücher digitalisieren

Sie möchten ein Buch unbedingt digital lesen und können es im Internet nicht finden? Dann nutzen Sie EOD!
EOD ist ein kostenpflichtiger Online-Bestellservice zur Digitalisierung von Büchern und künftig auch anderen Medienarten, die im Zeitraum von 1500 bis 1900 erschienen sind. Jedes eBook wird als pdf-Datei mit automatischer Texterkennung (OCR) zur Volltextsuche einschließlich Fremdsprachen- und Frakturerkennung bereitgestellt.

Buchtitel, die für eine Digitalisierung mit EOD in Frage kommen, sind im SLUB-Katalog bei den Exemplarinformationen durch den EOD-Button gekennzeichnet. Dieser führt zum Bestellfomular.
   Weitere Infos über EOD: www.books2ebooks.eu